Foto: Paul Hoorn

WIE DER TSCHAWO SARAH SINGEN HÖRTE

Karolina Petrova & Paul Hoorn

Familienvorstellung

Inhalt

Der Tschawo ist ein Romajunge, der mit seiner Mutter am Rande des Waldes in einer kleinen Hütte lebt. Sie schnitzen Löffel und verkaufen sie in der Stadt. Eines Tages, als er wieder einmal auf seinem Einhorn in den Wald reitet, um Holz zum Schnitzen zu suchen, begegnet er der wunderschön singenden Sarah. Schon will er sie als seine Prinzessin entführen. Aber so leicht geht das natürlich nicht. Viele Abenteuer führen die beiden zusammen und wieder auseinander - und… Halt, das wird noch nicht verraten! Eine Liebesgeschichte für Alt und Jung mit viel Musik.

Karolina Petrova und Paul Hoorn sind zwei Drittel von Paul Hoorn und Freunde und musizieren schon seit vielen Jahren gemeinsam durch die internationale Musikgeschichte.

Mitwirkende

Musik und Erzählung: Karolina Petrova, Paul Hoorn | Für Zuschauer*innen 6 Jahren.

Dauer: 70 Min.

Sonntag I 20.06.2021 I 16:00 Uhr I Gartenbühne
Sonntag I 18.07.2021 I 16:00 Uhr I Gartenbühne
Voll:
8 €
Ermäßigt:
5 €